in: Und manchmal läuft der Wald

THEATERTEXTE

in: Die Taler des Moorteufels
in: Die Regeln des Spiels
als Caliban in Shakespeares Sturm

WORKSHOPS/REGIE

in: Gülle im Kanister
 

HARTMUT BEHRENS

 
 

Autor, Regisseur, Filmer, Schauspieler

 

Lesung in Oberndorf

THRILLER/LESESTOFF

Thriller: Versuchspersonen

IMAGE-FILME

in: Die Vögel, nach Aristophanes
in: Untergangs-Experten
in: Millionen-Testament


Schon als Kind habe ich gern Geschichten erfunden und sie abends im Bett meinen Geschwistern erzählt. Die Schule war leider nicht so fantasiefördernd, danach kamen absurde Staatskunde (Bund), Studium, Demos, Taxifahren - die Kultur blieb ein bisschen auf der Strecke. Das änderte sich 1992 abrupt mit meinem ersten Clowns-Workshop. Das Theater hatte mich gefangen! In den folgenden Jahren lieƟ ich kaum etwas aus: Schauspiel, moderner Tanz, Stimme, Clowns- und Schreibworkshops bestimmten mein Leben.

Auch in meinem Job als Software-Entwickler war Fantasie gefragt, aber nur zu 10% - zu wenig! 20% waren Organisation, was mir heute noch hilft, der Rest Routine unter heftigem Zeitdruck. 1997 stieg ich aus und 1999 brachte ich mein erstes Solo-Stück auf die Bühne. Seitdem habe ich über 50 Theaterstücke geschrieben und inszeniert, Schauspiel- und Teamworkshops gegeben, drei Bücher produziert und letztes Jahr die ersten Image-Filme gedreht. Und mich in mehreren Projekten des berühmten Bananendorfs Oberndorf/Oste engagiert.